Guten Tag,

wir suchen zwei Freelancer/innen für unser Lektorat.

Dabei geht es im Zuge unseres Prozesses nicht nur um das Korrigieren von Fehlern, sondern es werden noch ein Reihe anderer Punkte überprüft (bzgl. Keywords, ganz grundlegende Formatierungsaspekte, Links usw.), was teils mit Hilfe simpler Tools geschieht (ein Mindestmaß an technischem Verständnis ist also wünschenswert). Detaillierte Anleitungen zum Workflow geben wir Ihnen an die Hand.

Zur zeitlichen Orientierung: Unser internes Lektorat hat – je nach Format der Publikation – 25 bis 60 Minuten Zeit pro Artikel. In der Woche werden 10 – 30 Artikel produziert. Daher suchen wir Lektoren/Lektorinnen, die verlässlich mindestens 15 Stunden die Woche arbeiten können. Zu welchen Zeiten, ist Ihnen überlassen, so lange es einen Kommunikationskanal gibt.

Bezahlung: Wir können pro Artikel (ein Ratgeber, mal länger, mal kürzer, + meist 1 Tabelle, selten 2) 16,50€ zahlen. Für Lektorate eines zweiten, kompakten Formats (1 Tabelle, kaum Text) zahlen wir 8€.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eines Bonus’ von 3,50€ pro regulärem Artikel und 2€ pro Kompaktartikel. Bedingung hierfür ist, dass mindestens 80% der lektorierten Artikel in einem Monat fehlerfrei sind, wenn sie nach dem Lektorat in die Endabnahme durch die Redaktionsleitung gehen.

Bei Interesse übersenden Sie bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen mit einem kompakten Anschreiben per E-Mail. Ein abgespecktes Probelektorat (für das keine weiteren Tools notwendig sind) würden wir dann ggfs. durchführen.

Besten Dank und freundliche Grüße

Du kannst dich nur auf Jobs bewerben, wenn du eingeloggt bist.

Bitte hier einloggen

Wenn du noch nicht bei uns registriert bist, bewirb dich bitte zuerst.

Assistent werden